Navigation

Kontakt

  • Neue NÖ Mittelschule Frankenfels
    3213 Frankenfels,
    Markt 13
  • Tel: 02725/2960
    Fax: 02725/29640

Besucheranzahl

Anzahl der Besucher: 668757

Fotogallery

Folgende Schüler feiern heute ihren Geburtstag:

Umfragen

Fotos

Kalender

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche, Lob oder Kritik? ... dann schreiben Sie uns einfach mit dem Kontaktformular.
Vorname*:
Familienname*:
Ihr E-mail*:
Fragen, Bemerkungen*:
Bitte schreiben Sie nochmals den Text vom Image*:
Daten werden vom Server geladen, bitte warten
* Kennzeichnet erforderliche Felder

Partner unserer Schule















Aktuelles

  • NMS ist aristokratisch: Dolores kam als Marie Antoinette zur Schule

    Manchmal ist an unserer NMS einen Hauch von Kaiserzeit zu spüren: Nämlich immer dann, wenn Dolores Wutzl als Maria Theresia oder deren Tochter Marie Antoinette in voller barocker Kostümierung und Perücke durch die Schulgänge, Aula und Klassen flaniert. "Dorli" liebt die Monarchie, die Aristokratie und die Kaiserzeit. Kürzlich hatte sie ihren großen Auftritt: In Marie Antoinettes Gewändern referierte sie in "Schönbrunner-Deutsch", Filmausschnitten und Powerpoint über Maria Theresias Tochter, die die legendären aber nicht bewiesenen Worte getan haben soll "Wenn sie kein Brot haben, sollen sie halt Kuchen essen!" Das Kostüm entlieh sie vom Theaterverein Puchenstuben, die Perücke wurde von Amazon geliefert. Dorli bereitete sich knapp acht Stunden für ihren einstündigen Auftritt in der Schule vor. Dolores fasziniert Geschichte und die Vergangenheit. Ihr Spruch: "Was früher einmal passiert ist, entscheidet über die Gegenwart und die Zukunft!" Einfach clever, unsere Dorli!

  • Gute Idee: Schulschluss-Workshop führte heuer in die drei Landesausstellungsorte

    Ins "Töpperschloss" in Neubruck bei Scheibbs, in die "Ötscher:Reich"- Ausstellung in Laubenbachmühle und in das Naturparkzentrum in Wienerbruck führte uns das heurige Schulschluss-Workshop, das heuer zum 28. Mal in Folge veranstaltet wurde. Fachlehrer Wolfgang Steindl hatte die Organisation mit sämtlichen Buchungen in den Ausstellungsorten, mit Führungen, Bus- und Bahnfahrten perfekt organisiert. Unsere Schülerinnen und Schüler waren von den Ausstellungsstücken und den Führungen beeindruckt. Besonders gut sind die Wanderungen in Wienerbruck zum Kaiserthrin, in die Ötschergräben und nach Annaberg-Reith angekommen. Ein Erlebnis war natürlich auch wieder die gemeinsame Fahrt mit der "Himmelstreppe", der neuen Mariazellerbahn.

  • 3. NMS zwei Mal auf dem Siegertreppchen beim HLW-Sportfest in Türnitz

    Einen spannenden Tag erlebte unsere 3. NMS mit Klassenvorständin Johanna Umgeher beim Sportfest in unserer Partnerschule HLW Türnitz. Die HLW hat insgesamt sechs Partnerschulen. Neben Frankenfels waren bei herrlichem Wetter auch Hohenberg und St. Veit an der Gölsen zum Schulsportfest im wunderschönen HLW-Park eingeladen. Die Türnitzer Lehrer hatten sich zehn erlebnisreiche Spiel-Stationen für die zehn teilnehmenden Mannschaften ausgedacht. Neben Geschicklichkeitsspielen musste auch Teamgeist, Wissen, Schnelligkeit und Konzentration bewiesen werden. Zur Stärkung gab es für die Mädchen und Burschen Getränke und Lunch-Pakete. "Unsere" waren voll motiviert und sicherten sich Platz 1 und 3 am Siegertreppchen. Der Lohn der Mühe waren nette "Give-Aways" und riesige HLW-XXL-Hamburger, von denen man sogar weitere nachholen durfte. Das Sportfest in Türnitz hat allen aus der 3. NMS ausgezeichnet gefallen. Vielen Dank für die Einladung!

  • Abschlussfeier der 4. NMS wurde zu einem Meer der Emotionen

    "Sensationell, unüberbietbar, wuuuunderschööön": So könnte man mit drei Worten die Abschlussfeier unserer 4. NMS bezeichnen. Einfach unglaublich war das über zweieinhalbstündige Programm, das unsere 21 Mädchen und Burschen in unserer bis auf den letzten Platz gefüllten Sporthalle darboten. Neben den Eltern und Familienangehörigen staunten auch die Mitschüler, die Lehrerschaft der VS und NMS, die Bürgermeister der beiden Schulgemeinden, Pfarrer Alois Brunner, die Schülerlotsen und Schulbusfahrer sowie  Vertreter von Feuerwehr und Samariterbund über das unterhaltsame Programm mit Musikdarbietungen, selbst gedrehten Filmen, Theaterstücken, einer Modenschau und einer Oscar-Verleihung.

  • Super! Eine Seniorenlehrerin zog zum Jahresabschluss das große Los

    Zwölf ehrenamtliche Seniorenlehrer unterstützen seit Jänner 2015 das Lehrerteam der NMS-Frankenfels im Deutschunterricht für Asylwerberkinder an der Volksschule und der NMS. Gemeinsam leisten sie pro Woche rund 20 unentgeltliche Stunden für das Gemeinwohl. Der einzige spürbare Dank sind Lob und Anerkennung sowie Einladungen der Schulgemeinde oder der Schuldirektionen zu einer gemeinsamen Jause oder einem gemeinsamen Frühstück.

    Zu Schuljahresende dankten Bürgermeister Franz Grössbacher und die beiden Schulleiter Eva Büchl und Reinhard Wilhelm den zwölf Senioren (von den 3 keine echten Senioren sind, sondern noch voll im Berufsleben stehen) für ihre Bemühungen. Die NMS verloste unter allen Senioren einen Reisegutschein des Reisebüros Ruefa über 300 Euro. Als glückliche Gewinnerin wurde Frau Monika Schagerl gezogen. Die Seniorenlehrer wollen unser Lehrerteam auch im kommenden Schuljahr tatkräftig unterstützen.

  • 29.06.2015

    Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Sommersportwoche.

  • 27.06.2015

    Unsere Bläserklassen luden zum Abschlusskonzert in den Turnsaal ein

    Fast 50 Kinder besuchten dieses Schuljahr die Bläserklassen in der 1. und 2. NMS (Regelunterricht)  sowie in der Volksschule (unverbindliche Übung).

  • 27.06.2015

    "Meister Proper": 3. NMS und die 1b sind unsere Saubermacher des Jahres

    Ein ganzes Schuljahr lang schauten unsere sechs 6. NMS-Klassen auf Sauberkeit und Ordnung in den Klassen und nahmen dabei Rücksicht auf Räumlichkeiten, Inventar, Lehrmittel und Medien.

Kontakt

  • Neue NÖ Mittelschule Frankenfels
    3213 Frankenfels,
    Markt 13
  • Tel: 02725/2960
    Fax: 02725/29640

Fotogallery

Donnerstag, 02.07.2015

Rechtsgültige Information